Die Tiere auf unserem Bauernhof

Pferde

Unsere Pferde werden im Offenstall gehalten und bekommen täglichen Weidegang. Gerne können Sie oder Ihre Kinder uns während des Urlaub auf dem Bauernhof beim Austreiben der Pferde unterstützen.

Die Pferde können von reiterfahrenen Feriengästen auf dem Reitplatz nach Sichtung der Reitkenntnisse kostenlos geritten werden. Reitstunden und geführte Geländeritte ins Naturschutzgebiet „Schönecker Schweiz“ können bei unserer Berittführerinen gegen Gebühr gebucht werden.

Ponys

Schon einmal auf einem Pony geritten?

Für Kinder bieten wir in der Saison bis zu dreimal wöchentlich ein kostenloses Reitprogramm an.

Kaninchen

Die im überdachten Freigehege gehalten Kaninchen können im Hofurlaub gerne gestreichelt und gefüttert werden.

In den begehbaren und überdachten Kaninchengehegen können ihre Kinder auch bei schlechtem Wetter im Bauernhofurlaub die Kaninchen beobachten, füttern und streicheln.

Ziegen

Unsere Waldziegen sind keine Nutztiere im landwirtschaftlichen Sinne und dürfen deshalb während ihres Bauernhofurlaubs von Ihnen eigenständig gefüttert und gestreichelt werden.

Die Ziege gehört zu der Gattung der Hornträger. Das Hauptnahrungsmittel der Ziegen vom Bauernhof sind Kräuter, Gräser und Sträucher. Oft sieht man Ziegen auch an Sträuchern oder Bäumen knabbern. Die Gliedmaßen der Ziege sind kräftig gebaut. Mit ihren Hufen ist es der Ziege möglich in steilsten Gebirgsabhängen zu klettern. Das Fell der Ziege ist in Braun- und Grautönen gehalten. Durch den Fellwechsel ist das Fell mal länger oder kürzer. Auch die Färbung kann sich ändern. Das männliche Tier der Ziege wird als Bock bezeichnet, dass weibliche als Kitz oder Geiß und das Jungtier als Lamm oder Zicklein. Beide Geschlechter haben Hörner. Die Hörner des Weibchens sind dünn, klein und nur leicht gebogen. Die Hörner der Männchen hingegen können bis zu einem Meter lang werden und sind hart und robust. Die Männchen brauchen ihre Hörne zum ausfechten der Rangordnung. Der Bock mit den größten und stärksten Hörnern führt das Rudel an.

Schafe

Die Schafhaltung spielt in der Landwirtschaft heute nur noch eine untergeordnete Rolle. Längst werden Schafe nicht mehr wegen ihrer Wolle gezüchtet, sondern dienen in Deutschland fast ausschließlich der Fleischproduktion und Landschaftspflege.

Lernen Sie sich während ihres Urlaub auf dem Bauernhof in der Eifel die Vorzüge unserer Fuchsschafe kennen und helfen Sie beim Weidetrieb der Lämmer und Schafe.

Enten

Pute

Erhalten Sie Erkenntnis, über die seltenen Tierarten auf unserem Hof in der Eifel.

Die Bronzepute ist eine unser seltenen Tierarten, jedoch sehr beliebt auf unserem Hof.

Esel

Die Esel auf dem Bauernhof im Wiesengrund gehören zu der Gattung der Pferde und werden als Hausesel bezeichnet.
Der Hausesel stammt vom afrikanischen Esel ab. Die Hufen sind anders als bei den Pferden an unebene und steinige Untergründe angepasst. Sie geben festen Halt sind aber nicht zum schnellen rennen geeignet.
Dadurch dass die Esel aus trockenen Ländern stammen haben die Hufen probleme mit dem feuchten Wetter. Durch die Nässe können sich Risse und Löchern in den Hufen bilden, die zu Fäulnis führen. Die Fellfarbe ist Grau, Braun und Schwarz, kann aber auch einen rötlichen Stich auftreten. Über den Rücken verläuft meistens ein Aalstrich, und die Beine sind manchmal zebraartig gestreift. Der Bauch ist weiß; ebenso der Bereich um das Maul und die Augen. Esel haben meist eine Stehmähne und einen in einer großen Quaste endenden Schwanz.

Buntes Bentheimer Schwein

Während des Bauernhofurlaubs können Ihre Kinder unsere Schweine kennen lernen. Vielleicht wurde im Kindergarten oder in der Schule bereits das Thema „Bauernhof“ besprochen und hier können die Kleinen dann Tiere hautnah erleben.

Unsere Schweine gehören zu einer besonderen Rasse von Schweinen, die vom Aussterben bedroht ist – das bunte Bentheimer Schwein.

Minischweine

Überdies haben wir Minischweine, die Sie bei uns in ihrem Urlaub auf dem
Bauernhof in der Eifel entdecken können.

Ein unvergessenes Bauernhofurlauberlebnis für Ihre Kinder.

Lamas

Für viele Gäste ist jedesmal ein tolles und unvergessliches Erlebnis unseren Lamas zu begegenen und/oder mit ihnen einen Spaziergang zu unternehmen.

Minikühe

Wir halten „Dexter Minikühe“.
Diese Kühe werden kaum größer als einen Meter.
Besuchen Sie unsere Kühe und sehen Sie selbst…

Katzen

Unsere Katzen streunen überall auf dem Hof herum und freuen sich immer wieder über Streicheleinheiten.

Für die Kleinen

Für die Großen